Die Elbe-Werkstätten bieten Ausbildung und Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung. Aktuell bilden wir Kaufmänner/Kauffrauen im Einzelhandel mit dem Schwerpunkt Lebensmittel, Verkäufer/Verkäuferinnen, Fachkräfte im Gastgewerbe mit dem Schwerpunkt Küche und Zweiradmechaniker/Zweiradmechanikerinnen aus. Die Elbe-Werkstätten bieten rund 3100 Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz. Damit sind wir eine der größten deutschen Werkstätten und einer der 15 größten Arbeitgeber Hamburgs.

Die beruflichen Bildungs- und Arbeitsangebote der Elbe-Werkstätten sind an Menschen mit Behinderung im Großraum Hamburg gerichtet. Diese finden Sie nicht nur innerhalb der Werkstatt, sondern wir ermöglichen auch berufliche Rehabilitation in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes.